Was ist d.t.p.?

Diese Abkürzung steht für Desk Top Publishing und umfasst damit alles, was sich in Form von Schrift-, Farb- und Bildgestaltung darstellen lässt.

Textdokumente in Word
Zeit- und Ablaufpläne in Exel
Präsentationen in PowerPoint
sowie aus diesen Medien erstellte PDF-Dateien zwecks Veröffentlichung sind gängige Beispiele.

Als Grundlage für die Arbeit im d.t.p. sind folgende zwei Dinge nötig:
ein beschreibendes Konzept für Inhalt und Aussage eines Mediums
ein gestalterisches Konzept für Schrittypen, Formen und Farben

Aus diesen Grundlagen entstehen in weiteren Schritten Printmedien und die Gestaltung einer Webseite.